Nachbericht

Qualität vor Quantität

Two great nights!!!

Es geht Schlag auf Schlag ... am Freitag, 11. März war der Tiroler Markus Koschuh Klagenfurter SezessionKabarettist Markus Koschuh zu Gast in der Klagenfurter Sezession - und ich habe Tränen gelacht!!! Danke dafür, Markus!!
Allerdings möchte ich unseren Blog auch dazu verwenden, zu erzählen, was ich nicht so toll fand. Und zwar Kommentare wie: "Mah, das ist ein Flop" oder "So wenig Leute, so ein Scheiß", gefolgt von der Frage einer schockierten Dame: "Was ist denn los?? Keine Leute? Beim letzten Mal waren so viele. Aber die Bewerbung war diesmal auch nicht so gut". Aha. Und dann der Anruf einer weiteren Dame:
"Heute ist ja dieser Koschuh?"Markus Koschuh Kabarett
"Ja?!"
"Ähm ja, und wie ist der? Den kenn ich nicht. Zahlt es sich aus zu kommen?"
NEIN!!!
"Natürlich. Er ist großartig", antwortete ich etwas verwirrt, bezüglich dieser Frage.

Ja, es ist schade, wenn nicht genügend Leute kommen. Aber der Abend ist deshalb nicht "scheiße". Die Qualität bleibt dennoch hoch und das hat Markus auch hervorragend bewiesen!!
BesucherInnen vor Ort, die in den Genuss seines Programmes kamen, werden esMarkus Koschuh Kabarett bestätigen!
Ich freue mich jedenfalls auf eine Zeit, in der "SlamIYC presents ..." ebenso wenig hinterfragt wird, wie unsere Poetry Slams!!! 😉 You´ll see!! Schließlich zählt die Qualität, nicht Quantität!! However - ich finde, die Fotos sprechen für sich: wir hatten einen superlustigen Abend!!!

Spittal rocks

Am nächsten Tag wurde ich für diverse Kommentare mehr als entschädigt. Die Stadtbücherei Spittal war bis zum letzten Platz ausverkauft und das Publikum, wie auch die PoetInnen waren grandios!!!
Wir hatten original ACHT Erst-SlammerInnen auf der Bühne!!! Das fällt auf jeden Fall unter "rekordverdächtig"!! 😉 Und sie waren wirklich ALLE mehr als gut!!! Zwei unserer Newcomer belegten letztendlich Platz 1 und 2!! Unglaublich toll!!! Gratulation an die 17-jährige Johanna Egger aus Gmünd und den 15-jährigen Ben Meilinger aus Spittal!!! Den dritten Platz belegte unser bereits bekannter und hochgeschätzter "G. von der Tschern"
Hier gehts zu den Fotos!!

SlamIYC SpittalDas Feedback war mega positiv und wir tüffteln bereits an einem Folgetermin!!! Spittal, wir sehen uns wieder!! 😀
In the meantime ... keep slammin´

Was meinst du?