Auf diesen Seiten findet ihr Infos über den Poetry Slam in Klagenfurt und ganz Kärnten sowie den Kulturverein Slam if you can!
Termine, Veranstaltungen & Blog News werden regelmäßig aktualisiert! Viel Spaß beim Stöbern!

Ankündigung

ABGESAGT: Slam in der Sezession

Veröffentlicht am

ABGESAGT! Die Bühne gehört dir!

Der monatliche Poetry Slam in der Sezession ist beste Wortkunst, moderne Literatur & Performance. Ob zum Lachen oder Träumen, zum Genießen oder Ausrasten. Fünf Minuten Bühnenzeit für selbst verfasste Texte.
Diesmal stellen sich auch die 3 Slammer*innen des Vorabends, Tereza Hossa, Hierkönntemein Namestehen und Mike Hornyik einer zweiten Runde im Kreise der Sezession-Poet*innen.

Was Poetry Slam in der Sezession
Wann Samstag, 14. März 2020, 20 Uhr
Wo Klagenfurter Sezession, Flughafenstraße 8
Preis Regulär VVK 10,00 Euro; AK 12,00 Euro
Ermäßigt VVK 8,00 Euro; AK 10,00 Euro
Kelag PlusClub 5,00 Euro
Tickets Buchhandlung Heyn und online: slamifyouan.at/tickets

Ankündigung

ABGESAGT: Hörsaal Comedy Slam Vol.2

Veröffentlicht am

ABGESAGT!!!

Am Freitag den 13. März geben wieder fünf großartige Menschen aus den Genres Stand-Up Comedy, Poetry Slam und Kabarett, jede Menge Pointen und Gags zum Besten!

Nach der großartigen Premiere im vergangenen Oktober, kehrt die lustigste Vorlesung des Jahres in den Hörsaal A zurück!!! Erstmals wagt der Kulturverein „Slam if you can!“ im Bereich der Abstimmung den Schritt in die digitale Welt. Jede einzelne Besucherin und jeder einzelne Besucher hat die Möglichkeit über ihr/sein Handy abzustimmen! „Ehrlich gesagt, ist es ein Experiment. Aber wir lieben Herausforderungen“, meint Organisator und Moderator Gilbert Blechschmid.

+++LINEUP+++
+ Tereza Hossa ((Tirol/Wien)
+ Mike Hornyik (Wien)
+ Hierkönntemein Namestehen (Tirol)
+ Benedikt Mitmannsgruber (OÖ)
+ Michael Mutig (Bayern/Wien)

Was Hörsaal Comedy Slam Vol.2
Wann Freitag, 13. März 2020, 20 Uhr
Wo HS A, Universität Klagenfurt
Preis Studierende VVK und AK: 7,00 Euro;
Regulär VVK 7,00 Euro / AK 10,00 Euro
Kelag PlusClub 5,00 Euro
Tickets ÖH ServiceCenter, Buchhandlung Heyn und slamifyouan.at/tickets

Lindi

Der Jugend eine Stimme geben – Motivation zur Artikulation

Bildungsförderung, Workshops

Kärnten als Ort der Offenheit, der Diskussion und kritischen Auseinandersetzung mit Themen – nach innen und außen positionieren

Attraktivität steigern – Abwanderung entgegenwirken

HINWEIS
Aufgrund der momentanen Covid19-Maßnahmen sind bis auf weiteres alle Veranstaltungen abgesagt!

Poetry Slam

Ein Poetry Slam ist ein literarischer Vortragswettbewerb, bei dem selbst geschriebene Texte innerhalb einer bestimmten Zeit einem Publikum vorgetragen werden. Die Zuhörer*innen küren anschließend die Siegerin oder den Sieger. Ausschlaggebend ist dabei, dass der Textvortrag durch die bewusste Selbstinszenierung des Vortragenden untermalt wird. Die Veranstaltungsform entstand 1986 in Chicago und verbreitete sich in den 1990er Jahren weltweit. Die deutschsprachige Slam-Szene gilt nach der englischsprachigen als die zweitgrößte der Welt.

Regeln

Die Poetin bzw. der Poet muss einen selbst verfassten Text vortragen. Es spielt dabei keine Rolle, ob man ihn auswendig beherrscht oder abliest. Der Text sollte nicht länger als 5 Minuten dauern, es ist aber auch möglich, mehrere kürzere Texte vorzutragen. Sollte die Poetin oder der Poet die vorgegebene Zeit überschreiten, werden sie durch ein bestimmtes Signal gestoppt. Instrumente oder Kostümierungen sind untersagt – ebenso sollte man das Singen auf ein Minimum reduzieren. Es zählt vor allem das gesprochene Wort aus eigener Feder.

Bewertung

Bei einem Poetry Slam fungiert das Publikum stets als Jury! Es bewertet sowohl den Text als auch die Vortragsart – und zwar mit zufällig ausgeteilten Zahlen-Tafeln, die von 1-10 Punkten reichen. Meist gibt es eine Vor- und Finalrunde. Die Slam-Poetin bzw. der Slam-Poet mit den meisten Punkten gewinnt. ACHTUNG: Eine Wertung unter 5 Punkten ist eher übel und kommt nur in Frage, wenn der Text tatsächlich Brechreiz erzeugt – ansonsten wird eine derart niedrige Wertung nicht toleriert, aber schweren Herzens akzeptiert. *gg* Respect the poets!!!

Poetry Slams
83
Texte
918
Bühnen
31
Besucher*innen
7343

save_the_date

 

 

 

 

 

 

 

Something is wrong.
Instagram token error.
Gefühle
82%
Drama
47%
Humor
66%
Begeisterung
99%

Wir bieten Vielfalt

Das Programm eines Poetry Slam ist vergleichbar mit
einem Potpourri an Emotionen. Zwischen Tragödie und Komödie ist alles dabei!

Sponsoren & Partner