Buchtipp

Buchempfehlung „Boulettenbetti hatte Geburtstag“

Ver rückte Kurzgeschichten

Cover BoulettenbettiMit „Boulettenbetti hatte Geburtstag“ kommt endlich mal wieder eine Geschichtensammlung unseres Liebenslingschaoten Andy Strauß in den Handel. Pralle 350 Seiten voller verwirrender, erbaulicher und dekonstruierender Wahrheiten. Diverse falsche Pluräle paaren sich mit feinziselierten Satzkonstruktionen, Punkte und Kommata machen Bockspringen und sehen dabei kurzzeitig aus wie ein Semikolon. Natürlich kommt auch Boulettenbetti vor. Aber viel wichtiger wird dabei die Frage, warum man dieses Buch überhaupt nach ihr benannt hat.

Sehen Sie alles! Werden und Vergehen in Höchstgeschwindigkeit, wie auch in Zeitlupe. Und da das ein Text ist, der das Buch bewerben und Ihnen schmackhaft machen soll, möge angefügt sei, dass es wirklich sehr gut ist. Und wenn Sie das nicht überzeugt, dann frage ich Sie: Was ist denn los mit Dir?

Facebook Posting vom 31. Oktober 2016

Boulettenbetti hatte GeburtstagEs war eine schwere Geburt, immerhin ist dieses mit seinen 350 Seiten mein bisher dickstes Baby. Dennoch ist die Vaterfreude enorm. Am liebsten würde ich es auffressen - satt wäre ich danach.
In dem Buch sind knapp 60 Kurzgeschichten aller Art, sortiert nach verschiedenen Themengebieten. Ich würde den Klappentext ja zitieren, aber ich habe versucht, ihn zu erschießen und er versteckt sich jetzt auf dem Dachboden...
Danke an Melissa Hoetger für das wirklich zauberhafte Cover und an den Unsichtbar Verlag dafür, dass ich bei euch jeden Unfug einfach machen darf. Sogar ein Buch "Boulettenbetti hatte Geburstag" nennen, obwohl keine Bouletten und Bettis vorkommen. Oder doch? Finde es doch selbst heraus...

TitelBoulettenbetti hatte Geburtstag
AutorAndy Strauß
KategorieKurzgeschichten
VerlagUnsichtbar Verlag, 2016
ISBN978-3-95791-059-2
Preis13,30 Euro
ErhältlichHeyn-Link

Was meinst du?